Inaktive Teilnehmer automatisch markieren

Nur für: Enterprise

Besonders bei großen Nutzergruppen und mehreren Kursen ist es schwierig, die Aktivität der Nutzer zu überprüfen und inaktive Nutzer gezielt anzusprechen. Das ist beispielsweise sinnvoll, um sie zum Weitermachen im Kurs zu motivieren.

In diesem Artikel erfährst du, wie du das Feature “Kursmember-Inaktivität” zur Übersicht über die Aktivität der Nutzer aktivieren kannst, und wie du inaktive Nutzer per Newsletter gezielt erreichst.

  1. Funktion “Inaktive Teilnehmer markieren” aktivieren
  2. Zeitspanne bis zur Inaktivität einstellen
  3. Teilnehmer manuell als inaktiv markieren
  4. Newsletter gezielt an inaktive Teilnehmer schicken

1. Funktion “Inaktive Teilnehmer markieren” aktivieren

Die Funktion, inaktive Kursteilnehmer automatisch zu markieren, ist bei Enterprise-Paketen inklusive und direkt ohne zusätzliche Aktivierung verfügbar. Auf Trainer-Plattformen ist dieses Feature nicht vorgesehen.

Die Überwachung der Aktivität kannst du als Kurs-Admin für jeden Kurs einzeln aktivieren oder deaktivieren.

Folge dafür folgenden Schritten:

  1. Aktiviere den Admin-Modus.
  2. Wähle den Kurs, für den du die Einstellung aktivieren/deaktivieren willst.
  3. Öffne den Reiter “Kurseinstellungen”.
  4. Setze das Häkchen bei “Inaktivität von Teilnehmern in diesem Kurs”, um die Funktion zu aktivieren, bzw. entferne das Häkchen, um die Überwachung abzuschalten.

In der Kursteilnehmer-Verwaltung siehst du unter dem jeweiligen Namen, wenn ein Teilnehmer als inaktiv markiert wurde:


2. Zeitspanne bis zur Inaktivität einstellen

Ab wann ein Teilnehmer als inaktiv gilt, kannst du für jeden Kurs individuell einstellen. So kannst du auf unterschiedliche Anforderungen eingehen:  von kurzen Kursen die dauerhafte Mitarbeit erfordern, bis zu langfristigen Maßnahmen, bei denen die Impulse in größeren Abständen kommen.

Standardmäßig sind 14 Tage als Zeitspanne bis zur Inaktivität eingestellt.

Um die Zeitspanne zu verändern, kannst du

  • direkt eine Zahl in das Feld eingeben.
  • die Pfeiltasten nutzen, um mehr (hoch) oder weniger (runter) Tage einzustellen.

Tipp: Das Minimum für die Zeitspanne sind 3 Tage. Das Maximum sind 180 Tage.


3. Teilnehmer manuell als inaktiv markieren

Als Kurs-Admin hast du die Möglichkeit, Teilnehmer unabhängig von der eingestellten Zeitspanne selbst händisch als inaktiv bzw. aktiv zu markieren.

  1. Öffne die Kursteilnehmer-Übersicht.
  2. Wähle den gewünschten Teilnehmer aus.
  3. Wähle im 3-Punkte-Menü “Auf inaktiv setzen”.

4. Newsletter gezielt an inaktive Teilnehmer schicken

Du kannst als Kurs-Admin gezielt Newsletter an inaktive Teilnehmer verschicken.

So kannst du beispielsweise Teilnehmer, die schon lange nicht mehr im Kurs waren, durch einen persönlichen Newsletter zur Weiterarbeit motivieren.

Sobald die Funktion “Inaktive Teilnehmer markieren” aktiviert ist, kannst du inaktive Teilnehmer als Zielgruppe für den Newsletter auswählen.

Weitere Informationen zum Newsletter und unterschiedlichen Zielgruppen findest du im Artikel Newsletter an deine Teilnehmer versenden.

Weitere Hilfe nötig? Kontaktiere uns Kontaktiere uns