Interaktionen im Blink: Drag & Drop Fragen anlegen

Dieses Feature ist aktuell ausschließlich für Desktopgeräte (PC, Laptop) verfügbar, nicht für Mobilgeräte (Smartphone, Tablet)!

Dieses Feature muss freigeschaltet werden! Wenn du es nutzen möchtest, schreibe bitte eine Mail an kundenservice@blink.it mit der URL deiner Plattform. Wir schalten es dann für dich frei.

Mit einer Drag & Drop Frage kannst du bewegliche Elemente erstellen. Das ermöglicht eine Vielzahl von spannenden Einsatzmöglichkeiten. Ein paar Beispiele:

  • Teilnehmer ordnen Begriffe zu Kategorien zu.
  • Teilnehmer beantworten “Lückentexte”.
  • Teilnehmer sortieren Begriffe in eine vorgegebene Reihenfolge.

1. Größe festlegen: Dazu gibst du die Anzahl der Zeilen und Spalten, die du haben willst, in die hellblauen Felder ein. Bestätige dann mit dem Button "Größe anpassen"

2. Text einfügen: Im Anschluss kannst du den Text in die einzelnen Text-Elemente einfügen. Im Beispiel mit einer Größe von 2 x 2:

3. Elemente fixieren: Du kannst einzelne Elemente fixieren, so dass sie nicht beweglich sind. Dafür klickst du auf das kleine Schloss-Symbol unter dem Fragetext.

Das folgende Video zeigt den ganzen Ablauf, wie du eine Drag & Drop Frage erstellst, die Elemente füllst und Einstellungen vornimmst:

Weitere Hilfe nötig? Kontaktiere uns Kontaktiere uns