Zugangscodes in blink.it erstellen, versenden, deaktivieren und löschen

Du kannst Teilnehmer mit einem individuellen Zugangscode in deine Kurse einladen. So gehst du sicher, dass auch wirklich nur ausgewählte Teilnehmer in den Kurs kommen.

  1. Zugangscodes erstellen
  2. Zugangscodes versenden
  3. Zugangscodes exportieren
  4. Zugangscode deaktivieren und löschen


Zugangscodes erstellen

  1. Aktiviere den Adminmodus. 
  2. Wähle die Option “Teilnehmer und Einstellungen”.
  3. Klicke auf den Reiter mit dem Zahnrad.
  4. Wähle die Option “Durch persönliche Einladung…” und danach “...oder mit individuellem Zugangscode” . 
  5. Je nachdem wie viele Codes du generieren möchtest, kannst du jetzt auswählen.


Zugangscodes versenden

Du kannst deine Codes nun als Einladung in blink.it oder per Mail an deine Teilnehmer versenden.

Du siehst welcher deiner Teilnehmer welchen Code eingelöst hat und ein Code kann dann kein 2. Mal verwendet werden.

Wichtig: Bitte informiere deine Teilnehmer, dass sie sich erst auf der Plattform registrieren müssen und nach Setzen des Passwortes aufgefordert werden, den Zugangscode einzugeben. Du kannst auch hierfür gerne unseren Link zum Supportartikel mit versenden: Kurseinladungen mit individuellem Zugangscode


Zugangscodes exportieren

Damit du die Codes auch für andere Portale wie z.B. CopeCart nutzen kannst, hast du die Möglichkeit Zugangscodes zu exportieren.

Zuerst generierst du die Anzahl an Zugangscodes, die du am Ende verwenden möchtest.
Danach klickst du in der Übersicht auf den Button "Weitere Funktionen" und wählst im Drop-Down-Menü die Option "Codes exportieren":

Die Liste der exportierten Codes wird als CSV.-Datei heruntergeladen und du kannst sie nun bei einem Zahlungsanbieter hinterlegen oder sie für Kunden bereitstellen.

Zugangscode deaktivieren und löschen

Natürlich kannst du die nicht eingelösten Codes auch jederzeit wieder löschen:

  1. Du kannst die Codes nur löschen, wenn sie deaktiviert sind.
  2. Manuell kannst du das über das Drop-Down-Menü “Weitere Funktionen” tun oder durch das Anklicken des Kreuzes neben “valid”, um Codes zu deaktivieren, ...
  3. Wenn die Codes deaktiviert sind, kannst du sie durch die Option “Alle deaktivierten Codes löschen” entfernen.

Aktivierte und verwendete Codes können nicht mehr gelöscht werden.

Hat dir dieser Artikel geholfen? Danke für dein Feedback Es gab ein Problem beim Übermitteln des Feedbacks. Bitte versuche es später erneut.

Weitere Hilfe nötig? Kontaktiere uns Kontaktiere uns